DE  EN

Die geheimen Unterstützer der AfD  •  Der Spiegel 12/2017

Der "Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheiten" finanziert kostspielige Wahlkampfkampagnen für die AfD. Die Geldgeber sind geheim, der Verdacht der verdeckten Parteienfinanzierung steht im Raum. Gemeinsam mit meinen Kollegen habe ich mehrfach über die Hintergründe des Vereins berichtet. Wir berichteten als erste über die Rolle einer dubiosen Schweizer Werbeagentur und die große Nähe zu AfD-Spitzenpolitikern, obwohl die Partei offiziell nichts mit dem Verein zu tun haben will.

Hier weiterlesen

Das Geisterhaus  •  Der Spiegel 5/2017

Die Bibliothek des Konservatismus ist die neue Gedankenschmiede rechter Kreise in Berlin. AfD-Politiker, Eurofeinde, Abtreibungsgegner und Islamkritiker treffen sich hier, um nationale Ideen salonfähig zu machen.

Hier weiterlesen

Die dubiosen Nebentätigkeiten von Abgeordneten im Bundestag  •  Der Spiegel 3/2017

In den vergangenen Jahren habe ich mich immer wieder mit dubiosen Nebentätigkeiten von Parlamentariern beschäftigt. Zahlreiche Abgeordnete sind als Lobbyisten aktiv und setzen sich im Bundestag zugleich für ihre Klientel ein, trotz Interessenkonflikten. 

Hier weiterlesen

Geschenkt  •  Der Spiegel 44/2016

McKinsey galt als selbstloser Helfer in der Flüchtlingskrise. Es hieß, die Berater würden den Bund pro bono dabei unterstützen, die hohen Asylbewerberzahlen zu bewältigen. Von wegen – mit meinem Kollegen Wolf Wiedmann-Schmidt konnte ich nachzeichnen, wie die Consultants abkassierten.

Hier weiterlesen

Schnelles Geld  •  Der Spiegel 24/2016

Als wir im Sommer das erste Mal über die Pläne der Bundesregierung berichteten, die Autobahnen zu privatisieren, war das Interesse in der Öffentlichkeit gering. Im Herbst sorgte dann eine kurze Meldung meines Kollegen Andreas Wassermann und mir zu dem Thema für große Empörung. Bekommen Banken und Versicherungen Zugriff auf das milliardenschwere Autobahnnetz?

Hier weiterlesen

Die Toll Collect Affäre  •  Der Spiegel 23/2016

In den vergangenen Jahren haben mein Kollege Andreas Wassermann und ich immer wieder über den Mautbetreiber Toll Collect berichtet. Wir enthüllten Details über das seit zehn Jahren laufende Schiedsgerichtsverfahren, bekamen Einsicht in Geheimverträge und beschäftigen uns in dem jüngsten Bericht mit ungewöhnlich hohen Boni-Zahlungen an Toll Collect und seine Konsorten Daimler und Telekom.

Hier weiterlesen

Schmutzige Geheimnisse  •  Der Spiegel 20/2016

Die Abgasaffäre ist einer der größten Wirtschaftskrimis der vergangenen Jahrzehnte. Schon kurz nach dem Ausbruch im September 2015 begann ich mit mehreren Kollegen, über das Ausmaß des Betrugsskandals zu berichten. Meine Arbeit konzentrierte sich insbesondere auf die mächtige Lobby der Automobilindustrie in Berlin und Brüssel.

Hier weiterlesen

Andere Basis  •  Der Spiegel 15/2016

Unterlagen aus dem Kanzleramt und dem Springer-Imperium beleuchten das besondere Verhältnis der Verlegerin Friede Springer zur Kanzlerin Angela Merkel und deren Ehemann Joachim Sauer.

Hier weiterlesen

Eine Art Dankeschön  •  Der Spiegel 7/2016

Der Wechsel des Staatsministers Eckart von Klaeden zum Autobauer Daimler sorgte für Aufsehen. Zeitweise ermittelte die Staatsanwaltschaft wegen Korruptionsvorwürfen. In mehreren Artikeln berichteten Gerald Traufetter und ich über ein milliardenschweres Aktiengeschäft von Daimler. Im Kanzleramt war von Klaeden ebenfalls involviert. Half er dabei seinem späteren Arbeitgeber? 

Hier weiterlesen

Das schaut ganz Deutschland  •  Der Spiegel 52/2015

Eine Gruppe von ehemaligen Politikern und PR-Profis um den letzten DDR-Regierungschef Lothar de Maizière orchestrierte in Berlin eine Kampagne für die Freilassung der ukrainischen Politikerin Julija Tymoschenko.

Hier weiterlesen

Anschläge von Paris  •  Spiegel Online, 2.12.2015

Eine bislang unveröffentlichte Gerichtsakte zeichnet das Leben des mutmaßlichen Drahtziehers Abdelhamid Abaaoud nach. Meine Kollegin Katrin Kuntz und ich erhielten exklusiven Einblick in hunderte Seiten Ermittlungsergebnisse.

Hier weiterlesen

Exklusive Gelegenheit  •  Der Spiegel 43/2015

Rüstungsfirmen fördern fragwürdige Reisen für Mitarbeiter von Abgeordneten. Für die Einladung sorgt eine honorige Denkfabrik.

Hier weiterlesen

Mit verbotenen Mitteln  •  Der Spiegel 18/2015

Jedes Jahr bekommen die Bundestagsfraktionen millionenschwere Budgets für ihre Öffentlichkeitsarbeit. In mehreren Artikeln konnten meine Kollegen und ich erstmals offenbaren, wie die Bundestagsfraktionen Steuergeld für Parteiarbeit und Wahlkämpfe missbrauchen.

Hier weiterlesen

ARCHIV

Hohler Vogel  •  Der Spiegel 5/2016

Auf der Großbaustelle des Berliner Stadtschlosses häufen sich die Probleme. Steht Berlin vor dem nächsten Bauskandal?

Hier weiterlesen

Vollbremsung  •  Der Spiegel 53/2015

Interne Unterlagen enthüllen: TÜV, Dekra und Co. könnten ihre Zulassung als Kfz-Prüfer verlieren. Das System der Hauptuntersuchung ist bedroht, mit Folgen für Werkstätten und Millionen Pkw-Halter.

Hier weiterlesen

Die Siegel-Verkäufer  •  Der Spiegel 44/2015

Korrekt, unbestechlich, seriös? Die Marke TÜV gilt als Inbegriff deutscher Zuverlässigkeit. Doch die Prüfkonzerne gefährden ihren Ruf mit fragwürdigen Zertifikaten, laxen Kontrollen und Geschäftemacherei.

Hier weiterlesen

Deutsche Doppelmoral  •  Der Spiegel 40/2015

Über die Tricksereien der Konzerne sah die Bundesregierung lange Jahre hinweg, sie unterhält zu den Vertretern der Branche enge Verbindungen.

Hier weiterlesen

Dumm gestellt  •  Der Spiegel 39/2015

Die Zuschüsse für Fraktionen, Bundestagsabgeordnete und politische Stiftungen wachsen und wachsen – doch das Bundesverfassungsgericht scheut die Debatte.

Hier weiterlesen

Ohne Bedenken  •  Der Spiegel 36/2015

Interne E-Mails zeigen, wie Sigmar Gabriel den Lobbyisten Dieter Gorny zum Kreativbeauftragten seines Ministeriums machte.

Hier weiterlesen

Am Ende des Tunnels  •  Der Spiegel 33/2015

Tausende Flüchtlinge wollen von Calais nach Großbritannien. Sie leben in einem unwürdigen Lager am Rand der Stadt. Viele riskieren alles, um auf einen Zug zu springen, der sie auf die Insel bringt. 

Hier weiterlesen

Das Staatsgeheimnis  •  Der Spiegel 26/2015

Tausende Seiten interner Unterlagen enthüllen, wie Daimler und Telekom das milliardenschwere Schiedsverfahren um die Lkw-Maut hintertreiben – auf Kosten der Steuerzahler.

Hier weiterlesen

Besondere Verdienste  •  Der Spiegel 25/2015

Ein Datenleck enthüllt, wie sich deutsche Politiker vom kasachischen Herrscher und seinen Häschern einspannen lassen wollten: Horst Köhler, Gerhard Schröder, Otto Schily und viele mehr.

Hier weiterlesen

Der Ukraine-Versteher  •  Der Spiegel 23/2015

Karl-Georg Wellmann macht Schlagzeilen als der Bundestagsabgeordnete, den Russland abwies. Weniger bekannt: seine Nähe zu Oligarchen.

Hier weiterlesen

Maximaler Personenschaden  •  Der Spiegel 20/2015

Das verhaftete Ehepaar Halil und Senay D. aus Oberursel stellt die Ermittler vor Rätsel. War der Bau ihrer Bombe Teil eines großen Terrorplans?

Hier weiterlesen

Steuermittel nicht zweckentfremden  •  Der Spiegel 19/2015

Der Parteienforscher Hans Herbert von Arnim über die fragwürdige PR-Arbeit der Bundestagsfraktionen.

Hier weiterlesen

Privatisierung  •  Spiegel Online, 6.4.2015

Die fragwürdigen Berater von der ÖPP Deutschland AG.

Hier weiterlesen

Gummiboote im Visier  •  Der Spiegel 12/2015

Wie Sicherheitskonzerne die EU-Flüchtlingspolitik beeinflussen.

Hier weiterlesen

„Danke für Deine Zeit“  •  Der Spiegel 11/2015

Die Kumpanei zwischen dem Innenministerium und Wirtschaftslobbyisten bei der EU-Datenschutzreform.

Hier weiterlesen

Offene Rechnung  •  Der Spiegel 8/2015

An privat finanzierten Autobahnen wie der A7 nördlich von Hamburg verdienen vor allem Investoren und Berater.

Hier weiterlesen

Verdämmt in alle Ewigkeit  •  Der Spiegel 49/2014

Die fragwürdigen Nebenjobs von Bundestagsabgeordneten für den Rockwool-Konzern (als Teil der Titel-Geschichte über die Dämmstoffindustrie)

Hier weiterlesen

Peter von Arabien  •  Der Spiegel 46/2014

Der Ex-Verkehrsminister Peter Ramsauer versilbert seine Kontakte in den Nahen Osten.

Hier weiterlesen

Regieren nach Zahlen  •  Der Spiegel 37/2014

Die geheimen Umfragen von Kanzlerin Angela Merkel.

Hier weiterlesen

Wurm drin  •  Der Spiegel 32/2014

Ein interner Regierungsbericht offenbart die Kostenexplosionen auf den Baustellen des Bundes.

Hier weiterlesen

Pistolen für den Diktator  •  Der Spiegel 30/2014

Die Waffenfirma Sig Sauer umschiffte trickreich deutsche Ausfuhrkontrollen.

Hier weiterlesen

„„Sicherheit ist Staatsreligion“  •  Der Spiegel 30/2014

Die Waffenfirma Sig Sauer umschiffte trickreich deutsche Ausfuhrkontrollen.

Hier weiterlesen

Der Kumpel  •  Der Spiegel 26/2014

Ein Porträt des Kohlelobbyisten und SPD-Abgeordneten Ulrich Freese.

Hier weiterlesen

„Danke für das nette Treffen“  •  Der Spiegel 20/2014

Günter Wallraff kritisiert die Zustände bei Burger King – 
und ließ sich zuvor von McDonalds bezahlen.

Hier weiterlesen

Politische Business-Class  •  Der Spiegel 15/2014

Neue Verhaltensregeln sollten die Nebeneinkünfte der Abgeordneten offenlegen. Doch die Lücken im System sind groß.

Hier weiterlesen

Üppiges Zubrot  •  Der Spiegel 13/2014

Viele Abgeordnete tun sich schwer mit der Trennung zwischen Mandat und Lobbyarbeit.

Hier weiterlesen

Die schäbige Stadt und der Tod  •  Der Spiegel 5/2014

Drei Jahre nach der Duisburger Love Parade steht die 
Anklage bevor.

Hier weiterlesen

Unter Bundesbrüdern  •  Der Spiegel 47/2013

Half der Staatsminister Eckart von Klaeden seinem späteren Arbeitgeber Daimler bei einem Milliardendeal?

Hier weiterlesen

Zum Höchstgebot  •  Der Spiegel 4/2013

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und die Privatisierung staatlicher Wohnungen.

Hier weiterlesen

Die Wut eines Boxers  •  Der Spiegel 44/2012

Der Hauptverdächtige der tödlichen Attacke vom Berliner Alexanderplatz war justizbekannt.

Hier weiterlesen

Im Namen der Freiheit  •  Der Spiegel 39/2012

Wie der Internetkonzern Google in Berlin lobbyiert.

Hier weiterlesen

Umstrittene Forschung  •  Spiegel Online vom 1. 8. 2012

Die Bundesregierung spendiert der Rüstungsindustrie Millionen aus Forschungsmitteln.

mit Marvin Oppong

Hier weiterlesen

Fürn Arsch  •  Der Spiegel 18/2012

Ausgerechnet die Piraten leiden unter Software-Problemen.

Hier weiterlesen

„Rein privater Natur“  •  Der Spiegel 5/2012

Besuch bei dem Partykönig Manfred Schmidt, der den Ex-Sprecher des Bundespräsidenten Christian Wulff bestochen haben soll.

Hier weiterlesen

Der Terrorist und die Brandstifter  •  Der Spiegel 31/2011

Titelgeschichte zu den Anschlägen von Oslo und Utøya.

Hier weiterlesen

Wertvolle Verstärkung  •  Der Spiegel 22/2011

Schnelle Seitenwechsel und persönliche Beziehungen zu Kanzleien belasten den Bundesgerichtshof.

Hier weiterlesen

Toxische Fracht  •  Der Spiegel 15/2011

Wie Giftmüll aus Kasachstan nach Deutschland gelangte.

Hier weiterlesen

Kommando Partnerschutz  •  Der Spiegel 51/2010

Wer observierte Journalisten, die kritisch über die Bank Sal. Oppenheim und den Immobilienmann Josef Esch berichteten?

Hier weiterlesen